Schlitzohr-Korrektur

Die Korrektur eines ausgerissenen Ohrringes (Schlitzohr) ist ein kleiner Eingriff in lokaler Betäubung, dessen Kosten häufig durch die Unfallversicherung übernommen werden. Korrekturen eines vergrösserten Ohrloches oder eines Schlitzohres anderer Ursache müssen dagegen selber bezahlt werden.

Zur Korrektur des Ohrläppchens wird Gewebe im Bereich des Schlitzes wird angefrischt, also die Haut kleinflächig entfernt. Anschliessend kann der Defekt wieder verschlossen werden, um die normale Kontur des Ohrläppchens wiederherzustellen.

Zahlen & Fakten

Narkose:

lokal

Dauer:

20 min

Nachkontrolle:

Fadenentfernung nach 5 bis 7 Tagen

Preise

eine Seite: CHF 800.–
beide Seiten: CHF 1’200.–

Ihre Ärztinnen und Ärzte

Dr. med.
Alexander Lunger
Facharzt für plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie
Dr. med.
Markus Cardell
Facharzt für Chirurgie