Sodbrennen / Reflux

Das Sodbrennen oder auch Magenbrennen beschreibt das schmerzhafte oder brennende Empfinden hinter dem Brustbein, das bis zum Hals oder Rachen ausstrahlen kann. Es stellt sich als Folge eines Rückflusses von Mageninhalt in die Speiseröhre ein.

Normalerweise verhindert der Schliessmuskel zwischen Speiseröhre und Magen das Zurückfliessen von Magensaft in die Speiseröhre.

Typische Beschwerden sind Sodbrennen, ein brennendes Gefühl hinter dem Brustbein oder saures Aufstossen. Etwas weniger typisch sind Brustschmerzen, morgendliche Heiserkeit oder Asthma.

In den meisten Fällen zieht ein Reflux keine Folgeschäden nach sich. Bei einem Teil der Patientinnen und Patienten kommt es aber zu entzündlichen Veränderungen in der Speiseröhre.

Ihre Ärztinnen und Ärzte

Dr. med.
Christian Gingert
Ärztlicher Leiter, Facharzt für Chirurgie
Dr. med.
Ellen Utzinger
Fachärztin für Gastroenterologie und Allgemeine Innere Medizin