Nervenverletzungen, neuropathische Schmerzen, chronische Schmerzsyndrome

Im Rahmen von Nervenverletzungen kann es zur Ausbildung von schmerzhaften Nervenauftreibungen (sog. Neuromen) kommen, welche meist mit brennenden neuropathischen Schmerzen einhergehen. Des Weiteren können in der Folge einer Verletzung oder Operation auch chronische Schmerzsyndrome (CRPS) entstehen.

Die Behandlung derartiger Beschwerden beinhaltet eine komplexe, meist interdisziplinäre Therapie bestehend aus medikamentöser, ergotherapeutischer und gegebenenfalls auch operativer Therapie.

Ihre Ärztinnen und Ärzte

Dr. med.
Markus Cardell
Facharzt für Chirurgie
Dr. med.
Alexander Lunger
Facharzt für plastische, rekonstruktive und ästhetische Chirurgie